Lust auf Glühwein? – Winterabende in Oberschwappach genießen

Nachdem am Wochenende die Glühwein-Saison mit dem Oberschwappacher Weihnachtsmarkt bereits begonnen hat, kann es doch so weitergehen, oder…!? – Es stehen unter dem Motto „Der Hof glüht“ ab dem 30.11.2022 vier vorweihnachtliche Mittwoch-Abende, die den Feierabend besonders machen. Immer von 17:00 – 21:00 Uhr, gibt es bei Weinbau Hetzel Winzerglühwein und heißer Bacchus zum Aufwärmen. Und auch für den kleinen Hunger wird es leckere Snacks geben.

Die Winzerfamilie Hetzel freut sich auf Euer Kommen!

Endlich wieder Weihnachtsmarkt

Stimmt also: Der beste Weihnachtsmarkt weit und breit öffnet wieder seine Pforten! Endlich! Nach zwei Jahren „ohne“ wird er am Wochenende vor dem ersten Advent wieder stattfinden können. Die Blaskapelle Oberschwappach, der Veranstalter des Weihnachtsmarkts, gibt zahlreichen Schaustellern die Möglichkeit, Ihre Waren, Ihr Selbstgemachtes und Selbstgebasteltes, Gewürze, Dekoratives und so vieles mehr, an interessierte Kunden anbieten zu können. Dabei bildet die romantische Schlosskulisse natürlich eine besondere Verkaufsumgebung, um all die schönen Sachen zu entdecken. Sicherlich wird es wieder ein abwechslungsreicher Marktbesuch für Groß und Klein sein.
Kinder sollten unbedingt am Samstag um 15.00 Uhr und am Sonntag um 14.00 Uhr vorbeikommen, denn es besucht uns tatsächlich der Nikolaus samt Engelschar. Musikalisch wird auf die kommende Advents- und Weihnachtszeit eingestimmt: Nachwuchsorchester der Blaskapelle Oberschwappach und Musiker des Musikvereins Donnersdorf spielen Weihnachtslieder.
Die Blaskapelle Oberschwappach freut sich auf Ihren Besuch!

Winterliche Zeitreise im Schloss Oberschwappach

Winterliche Schlossführung VHS HassbergeHaben Sie schon mal von einer winterlichen Schlossführung im Schloss Oberschwappach gehört?
Diese wird es nämlich bald zu erleben geben! Wir wecken das barocke Schloss aus dem Winterschlaf, in dem es sich normalerweise in der Zeit von November bis März befindet.
Die VHS Hassberge bietet in Zusammenarbeit mit dem Kulturverein Schloss Oberschwappach eine bezaubernde Schlossführung an 3 unterschiedlichen Terminen an: Diese wären am Samstag, 26.11.2022, Sonntag, 08.01.2023 und am Samstag, 14.01.2023 – Beginn jeweils 15:30 Uhr.
Dabei erfahren wir, wie die Mönche und Äbte im ehemaligen Kloster lebten.
Hier können Sie sich anmelden.
Übrigens, eine Tasse heißer Tee, Glühwein oder Glühpunsch (auf Spendenbasis) runden die winterliche Führung ab.

Abend der Blasmusik 2022

Blasmusikfreunde sind am 16.10.22 herzlich eingeladen, denn die Blaskapelle Oberschwappach lädt wieder zu ihrem allzeit beliebten „Abend der Blasmusik“ ein.
Ab 18 Uhr erklingen in der Halle des Oberschwappacher Schlosses wieder Walzer, Polka und Marsch.
Zu Gast ist dieses Jahr das Ensemble „Scharfes Blech“ aus Sand. Gemeinsam mit den Oberschwappach Musikern haben sie ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt und alle freuen sich über ein zahlreiches Publikum.

Der Eintritt ist frei.

Pächter/in für Schlossgastronomie gesucht

Die Gemeinde Knetzgau sucht zum 01.01.2023 eine/n fachkundigen, engagierten und zuverlässigen Pächter/in oder eine Betreibergemeinschaft für die Gastronomie im Schloss Oberschwappach.
Das Pachtobjekt umfasst mehrere Räume im Westflügel der Schlossanlage mit einer Innenfläche von ca. 170 m² inklusive zusätzlicher Außenterrasse/Biergarten. Technisches Gastroequipment ist vorhanden.
Es besteht keine Brauereibindung. Das Pachtverhältnis kann auch auf die Betreiberwohnung (80 m²) im 1. OG des Westflügels ausgeweitet werden.
Der angrenzende Schlosspark und die Terrassengärten werden zur Zeit saniert. Hier entsteht ein neuer Event- und Kulturerlebnisort, dessen internationale Bedeutung durch das Zisterziensische Kulturerbesiegel untermauert werden soll.

Bei Interesse bitte eine Mail an gemeinde@knetzgau.de.
Ein Termin zur Ortsbesichtigung kann jederzeit bei Herrn Marco Depner, Gemeinde Knetzgau, unter Tel.: 09527 7926 vereinbart werden.

Einfach raus und auf’s Rad: Die Zisterzienser-Entdeckungstour

Ohne Zweifel – Fahrradfahren ist „IN“. Wer an manchen Wochenenden vielerorts mehr Fahrräder als Autos fahren sieht, ist nicht allein. Schließlich gibt es viele bildschöne Sehenswürdigkeiten oder kulinarische Ziele in unserer fränkischen Heimat zu entdecken. Wie wäre es denn als Nächstes damit, mal mit dem Rad die Spuren der Zisterzienser Mönche zu entdecken? Möglich sind zwei Zisterzienser Radrunden in der Klosterlandschaft Ebrach, die Nord- und die Südroute, welche die Kloster- und Kulturlandschaft miteinander verbinden. Auf der Strecke (für Gravel-und Mountainbikes geeignet) befinden sich 6 Kulturdenkmäler, Schlösser und Wirtschaftshöfe, die ringförmig um das Kloster Ebrach angelegt sind. Informationstafeln informieren über die Besonderheiten. Natürlich führt die Radroute auch zu unserem Schloss Oberschwappach, dem Schloss, dass den Ebracher Äbten ehemals als Sommerresidenz diente. Für kleine Radreparaturen stehen seit Mai 2022 eine Rad-Reparaturstation am Schlossparkplatz mit verschiedenen Werkzeugen und einer Luftpumpe zur Verfügung, damit man schnell wieder weiterradeln kann…

So was gab’s noch nie! Der Wein- und Lachsommer 2022

Das unverkrampfte Wunderkind. Oti der Schmelzer of Komödie. Ein Jahrhundert Talent. Oder einfach Oti aus Oberschwappach, dessen Berufung sich schon früh abgezeichnet hat. Wer also mit solchen Namen versehen wird, muss schon was drauf haben.
 Und das hat er gezeigt, der Oti! Das Publikum hat er begeistert im Schlosspark Oberschwappach, beim Wein- und Lachsommer 2022 und tatsächlich hat (fast) an allen Veranstaltungstagen immer die Sunn gescheint – was für ein Glück!
Die bescheuerte Weindunstbühne hat auch an der frischen Luft nicht an zu wenig Un-Sinnigem oder an eventuellem Weinmangel gelitten. Das ist doch schön, denn wenn es euch gefallen hat, wird im Sommer 2023 wieder Oberschwappacher Kultursommer gefeiert, am besten kommt ihr dann alle wieder und bringt bestenfalls noch euere Freunde mit.
Künstler und Künstlerinnen, wie Ines Procter, Volker Heißmann und Martin Rassau, Michl Müller und die Gruppe häisd’n däisd vom mee stehen schon in den Startlöchern, um die Schlosspark Open-Air-Abende 2023 gemeinsam mit dem sympathischen Oti Schmelzer zu feiern.

herman de vries – mein Steigerwald, mein Atelier

herman de vries Ausstellung Schloss Oberschwappachhermann de vries hat 1970 entschieden sich in Eschenau am Rand des Steigerwaldes niederzulassen. Seitdem ist der Steigerwald „mein atelier“ – wie er immer wieder geäußert hat. Die satte Natur des Steigerwaldes hat ihn vom ersten Moment an gefesselt. So ist auch seine künstlerische Veränderung in diesem Sinne zu sehen. Die „eschenauer wende“ in seinem Lebenswerk besteht in der Präsentation von Pflanzen, Steinen, Erden, Knochen so wie sie in der Natur vorzufinden sind. „die natur ist perfekt, ich habe da nichts zu verbessern!“ lautet einer seiner Kernaussagen zu seinem künstlerischen Werk. Kunst ist für herman de vries „philosophieren mit künstlerischen mitteln“ und seine „poesie ist die welt“.
Besuchen Sie die Ausstellung in der Zeit vom 4. September bis zum 23. Oktober 2022 im Schloss Oberschwappach, sonn- und feiertags von 14:00-17:00 Uhr.
Falls Sie an einer Führung interessiert sind: Diese sind am 4. September 2022 um 14:00 Uhr und 23. Oktober um 16:00 Uhr, mit Egon Stumpf, Galerie im Saal, Eschenau und am 2. Oktober 2022 um 14:00 Uhr mit Försterin Ellen Koller.
Zur Ausstellung ist ein Katalog erschienen.

Kultursommer open air Schlosspark Oberschwappach

Oberschwappacher Kultussommer 2022Ab dem 5. August 2022 geht es los: Schon lange angekündigt, stehen Kabarett, Live-Musik, Kino und Kulinark nun in den Startlöchern. Es ist zwar Urlaubszeit, aber warum nicht die Daheim-gebliebenen mit Kultur verwöhnen? Die Gemeinde Knetzgau macht es möglich! Entspannen Sie an einem schönen Sommerabend und schenken Sie sich ein paar Stunden Ablenkung vom Alltag.
Kurz zur Erinnerung: Oti Schmelzer kann man live erleben, genauso wie coole Live-Bands und den Open-Air Kino Vorstellungen.
Alle Veranstaltungstermine finden Sie rechts in der www.oberschwappach.info – Kalenderübersicht. Zum Start in den Kultursommer 2022 (und weitere folgen hoffentlich…) wünschen wir viel Spaß und viel Vergnügen!
Programm: Filme + Bands  |  Programm: Oti Schmelzer

Ein Sommer der Überraschungen: Kulturkaffee

Schon der Name schlägt Brücken:
Kultur Kaffee Museum Schloss Oberschwappach. Was dahinter steckt? Der Kulturverein Schloss Oberschwappach beginnt am Sonntag, den 17. Juli 2022, während der Öffnungszeiten des Schlossmuseums (14:00 -17:00 Uhr) mit der Umsetzung der Idee, Kaffee und Kuchen – mit Kultur und Museum – in Verbindung zu bringen. Dazu wird fleißig Kuchen gebacken und frischer Kaffee gekocht. Die Mitglieder des Kulturvereins freuen sich jetzt schon auf angenehme Gespräche der interessierten Besucher des Schlosses, egal ob sie sich für die aktuelle Kunstausstellung oder mehr für den historischen Charakter begeistern können. Gerne können Sie natürlich auch einfach mal so vorbeikommen.
Es wird eine Spendenbox für Ihren kleinen Geldbetrag zugunsten des Kulturvereins Schloss Oberschwappach bereitstehen.