Barfuß in das kühle Nass

Bei den Temperaturen einfach mal die Füße in kühles Quellwasser stellen – das ist in Oberschwappach möglich. Am Rand der Weinberglage Sommertal können Sie sich am Wassertretbecken erfrischen. Es soll sogar Leute geben, die ganz mutig mal eben 20 Runden durch das Becken gehen – dazu muss man aber schon etwas trainiert sein. Und manche vergessen vor lauter Erfrischung gar ihre Schuhe wieder anzuziehen und mitzunehmen, wie dieses Bild zeigt. Na dann, auf geht’s zu ein paar Runden Wassertreten an der Häckerbrunnquelle.

Lubber und Babbo: A Draum

Lubber und Babbo: die große Weltkarriere startete am Wochenende auf den Brettern der berühmten bescheuerten Weindunstbühne Oberschwappach, während der Hausherr Oti Schmelzer über die Anfänge der neuen Oberschwappacher Stars berichtet, hat sich das Publikum auf einen Traum-Abend bereit gemacht. Sie nehmen uns auf Ihre Abenteuerreise mit und das ganze Publikum ist dabei, wenn die Kapitäne auf der Aida starten, in Marokkoko aus dem Schatten gehen und Zurück in der Zukunft im Jahr 2031 lange Schlegel sehen. Zauberhafte Dinge geschehen dann, bis auf dem Bau gerapt (sprich:geräpt) wird, was das Zeug hält. Umzzzz Aaaa, Umzzz Aaa, Ä Draum, Ä Draum! Jungs, brauchen mehr davon – definitiv!

Wir lieben die Bienen

Ganz klar, dass auch wir Oberschwappacher die Bienen lieben –  bei uns in der schönen Natur fühlen sie sich wohl, wie dieses Bild einer seltenen Art aus unserem Garten zeigt. Damit wir aber noch viel mehr für unsere Insekten, Bienen und Schmetterlinge tun können, sollte man ihnen mehr Nahrung bieten. Deshalb jetzt unbedingt die Zeit zum Pflanzen oder zur Aussaat nicht verpassen!
Für eine Insektenwiese bieten sich
Blumenmischungen an, die dann von Juni bis September blühen.
Wir werden dabei sein, wenn der erste Honig bei unserem heimischen Imker geschleudert wird und es den Blütenhonig oder die Sommertracht geben wird.

Lauferlebnis: Zabelstein Run 2018


Der Zabelstein Run hat sich zu einer Veranstaltung etabliert, die immer mehr Fans findet.
Bei fantastischem Wetter liefen Sportbegeisterte am Sonntag, 7. Oktober 2018, “Ihren Run”, dabei konnten sie sich als Laufstrecke 5,6 km, 11 km oder einen Halbmarathon von 21,1 km aussuchen. Außer den Zabelsteinrunners und den Sportlern aus den Haßbergen, sah man Läufer aus Kemmern, Lichtenfels, Hallstadt und Bamberg, die durch unsere schöne Landschaft und durch unser Dorf Oberschwappach liefen.
Möchten auch Sie im nächsten Jahr dabei sein, dann bleiben Ihnen 364 Tage Training, bis zum Zabelstein Run 2019.

Weinlehrpfad Oberschwappach


Das Abt-Degen-Weintal ist wunderbar vielfältig und besonders, so wie die Weine, die aus dieser Region geschaffen werden. Die Weinberge im Sommertal Oberschwappach sind Teil des Abt-Degen-Weintals und bieten eine Vielfalt an Traubensorten, aus denen fantastische Weine entstehen. Jeder einzelne Rebstock wird von den Winzerfamilien mit großer Leidenschaft und Hingabe gepflegt und gehegt. Wenn der Wein dann im Glas ist, werden Sie im Bukett, Duft und Geruch, die Begeisterung erkennen, die den Eifer und die Passion des Winzers spiegelt. Um Ihnen die in Oberschwappach angebauten Weinsorten nahezubringen, können Sie im Dorf Oberschwappach den Weinlehrpfad besichtigen. Präsentiert werden hier alle typischen Rebsorten des Sommertals Oberschwappach.

Mozartkonzert Bamberger Streichquartett


o-logo-rot00Pures Glück: Monzart,
Mozartkonzert des Bamberger Streichquartetts
mit Günther Forstmaier (Solo-Klarinettist der Bamberger Symphoniker)
im Schlosshof Schloss Oberschwappach, Beginn 19:00 Uhr.

Bei ungünstiger Witterung findet das Mozartkonzert in der Marienkirche in Zell am Ebersberg statt.

Download Programmheft 2017-2018 (PDF)
Übersicht Parkplätze Oberschwappach (PDF)


Sommerkonzert Bamberger Streichquartett


o-logo-rot00Besonders schöne Sätze aus Barock, Klassik und Romantik,
Sommerkonzert des Bamberger Streichquartetts
mit Ursula Haeggblom (Flötistin der Bamberger Symphoniker)
im Schlosshof Schloss Oberschwappach, Beginn 19:00 Uhr.

Bei ungünstiger Witterung findet das Mozartkonzert in der Marienkirche in Zell am Ebersberg statt.

Download Programmheft 2017-2018 (PDF)
Übersicht Parkplätze Oberschwappach (PDF)


Bestuhlungsplan Marienkirche Zell (PDF)


Wunderbar: Ingo Oschmann


Wunderbar – Es ist ja so!
Der Programmtitel von Ingo Oschmann hat uns auf Wunderbares vorbereitet, aber es war bedeutend mehr: abwechslungsreich, lustig, magisch, witzig.
Stand up Comedy vom Feinsten – und das in Oberschwappach.
Denn, Oti’s bescheuerte Weindunstbühne bringt uns die großen Stars nach Franken!
Ingo trifft also auf Oti: Der Comedian, bekannt aus Funk und Fernsehen und Preisträger verschiedenster Auszeichnungen, dem die großen Bühnen der Welt nicht fremd sind, ist auch im “Weindunst” bemerkenswert originell.
Das Versprechen an Oti, den Weindunstmusikanten und dem Publikum, erneut von Bielefeld nach Oberschwappach zu kommen, freut uns sehr.
Wir werden berichten!