Zwetschgenkuchen


Rezept drucken
Zwetschgenkuchen
Portionen
1 Blechkuchen
Zutaten
Rührteig
Belag
Portionen
1 Blechkuchen
Zutaten
Rührteig
Belag
Anleitungen
  1. Die Zwetschgen entsteinen.
  2. 200 g Margarine mit 100 g Zucker und den 3 Eiern schaumig rühren.
  3. 3 EL Honig unterrühren.
  4. Das Dinkelmehl (oder Vollkornmehl) mit dem Backpulver mischen und in die schaumig gerührte Masse geben. Dabei schon mal ein paar Löffel Joghurt oder die Milch dazugeben, damit der Teig nicht zu fest wird beim Rühren.
  5. Noch einen 1 EL Rum und 1 EL Speiseöl unterrühren.
  6. Den fertig gerührten Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben.
  7. Die Zwetschgen mit der geöffneten Seite nach oben auf den Teig setzen und mit dem Zimtzucker leicht bestreuen.
  8. Bei 200° C Ober- Unterhitze ca. 35 Minuten backen.