Blaskapelle Oberschwappach – das Konzert im Schlosshof

Es erwartet Sie wieder einmal ein abwechslungsreiches und exquisites Konzert, wenn Sie am Sonntag, den 13.5.2018 um 18.00 Uhr in den kleinen Schlosshof  des Oberschwappacher Schlosses kommen. Die Blaskapelle Oberschwappach hat gemeinsam mit ihrem Dirigenten Alexander Basel, ein tolles Programm für Sie zusammengestellt: so wird Musik von klassisch bis modern, von Pop bis hin zu bekannter Filmmusik gespielt. Karten für das Konzert können Sie unter der Tel. 09527/810722 reservieren. Bei schlechtem Wetter findet das Konzert in der Festhalle statt.

Entdecken Sie unser Schloss Oberschwappach!

Impression Schloss OberschwappachDie Saison hat begonnen: von April bis Ende Oktober können Sie immer an Sonntagen und Feiertagen unser Oberschwappacher Schloss besichtigen. Der Kulturverein Museum Schloss Oberschwappach und engagierte, ehrenamtliche Oberschwappacher öffnen die Räume für Sie, in der Zeit von 14:00 – 17:00 Uhr. Außer der vor- und frühgeschichtlichen Ausstellung und dem Schlosspark gibt es natürlich noch jede Menge Interessantes zu entdecken!
Besonders empfehlen wir die Kunstausstellungen im Schloss.
Zur Zeit befindet sich die Ausstellung BLAUGRAU in den barocken Räumen, die Sie nicht verpassen sollten.

Der Kleine Schlossführer führt Sie durch unser Schloss.
Wir sind sicher, dass es Ihnen hier gefällt.

Wunderbar: Ingo Oschmann


Wunderbar – Es ist ja so!
Der Programmtitel von Ingo Oschmann hat uns auf Wunderbares vorbereitet, aber es war bedeutend mehr: abwechslungsreich, lustig, magisch, witzig.
Stand up Comedy vom Feinsten – und das in Oberschwappach.
Denn, Oti’s bescheuerte Weindunstbühne bringt uns die großen Stars nach Franken!
Ingo trifft also auf Oti: Der Comedian, bekannt aus Funk und Fernsehen und Preisträger verschiedenster Auszeichnungen, dem die großen Bühnen der Welt nicht fremd sind, ist auch im “Weindunst” bemerkenswert originell.
Das Versprechen an Oti, den Weindunstmusikanten und dem Publikum, erneut von Bielefeld nach Oberschwappach zu kommen, freut uns sehr.
Wir werden berichten!

 

Frühlingsgrüße aus Oberschwappach

Lange genug hat der Winter gedauert. Irgendwie kann man es kaum erwarten, ohne Winterjacke durch die Welt zu spazieren. Für die Osterfeiertage werden die Temperaturen wohl endlich ein bisschen steigen, sodass sich ein Ausflug in den Schlosspark Oberschwappach sicher lohnen wird. Ein Meer an blühenden Krokussen im leuchtenden Lila erwartet sie dort. Vergessen Sie nicht, die Kamera mitzunehmen.

Schöne Ostern wünscht www.oberschwappach.info.

Krokusblütenfest 2018 im Schlosspark

Vor ein paar Jahren wurden tausende Krokusse im Schlosspark Oberschwappach gepflanzt. Die blühende Pracht können Sie nun im Frühjahr bei Ihrem Besuch im Schlosspark Oberschwappach erleben – oder Sie kommen zum Krokusblütenfest am Sonntag, 25.03.2018, ab 14:00 Uhr,  in den Schlosspark.
Es erwarten Sie Kaffee und Kuchen und ein paar coole, krokusblütenfarbige Drinks.
Der Kulturverein Oberschwappach freut sich sehr über Ihren Besuch!

 

Neues Stadtlogo Hassfurt


Neues Stadtlogo Haßfurt? – Ha, was hat das mit Oberschwappach zu tun?“, wird sich so mancher fragen. Nun, hier die Antwort: Das neue Stadtlogo wurde von blackpoint design aus Oberschwappach entwickelt und designed. Nicht nur im Dorfmarketing sind wir von blackpoint design erfolgreich, auch die große Kreisstadt Haßfurt hat unsere Ideen in das Stadtmarketing aufgenommen. Wir hoffen unseren www.oberschwappach.info Lesern gefällt das neue Logo genauso gut, wie diese Website, die seit dem Start im Juni 2016 schon 200 000 Besucher angeschaut haben.
Das war doch mal Werbung in eigener Sache 😀 !

Kunstpreisausstellung 2018 eröffnet

Regionalreflexionen & ihre Blickwinkel ist das Thema des diesjährigen Kunstpreises des Landkreis Haßberge. Die Ausstellung wurde am Sonntag, 25.02.2018, im Spiegelsaal des Oberschwappacher Schlosses mit zahlreichen Gästen, Jazzmusik, Kunstliebhabern, Künstlern und Interessierten eröffnet. An den folgenden Wochenenden bis zum 25. März 2018 sind immer samstags und sonntags die Ausstellungsräume von 13:00 – 17:00 Uhr für Sie geöffnet. Unser Tipp: Nebenbei können Sie unser wunderschönes Schloss und unser reizvolles Dorf erkunden.
Wählen Sie Ihr ganz persönliches Lieblingskunstwerk! Die Verleihung des Kunstpreises wird am Donnerstag, 22. März 2018, um 19:00 Uhr im Schloss Oberschwappach stattfinden.

Die Fahrt zur Weinprobe 2018

Die freiwillige Feuerwehr Oberschwappach macht’s möglich: Auch in diesem Jahr startet eine gesellige Fahrt zu einer fränkischen Weinprobe.
Der Weg führt am Freitag Abend, 23.03.2018, zum Weingut Himmelstoß in Dettelbach.
Infos zum Weingut findet Ihr unter
weingut-glaser-himmelstoss.de.
Anmeldungen per Email bei der Feuerwehr Oberschwappach unter
ffw.oberschwappach@gmail.com.
Treffpunkt ist an der Bushaltestelle Oberschwappach, Freitag, 23.03.2018. Die Busabfahrt ist um 18:00 Uhr. Die Busfahrt kostet 6 Euro pro Person.

Faschingsball im Schloss

Bitte unbedingt die Faschingskiste öffnen, Kostüm aussuchen und auf geht’s zum Fasching am Freitag, 9. Februar 2018, ins Schloss Oberschwappach.
Zum Schlossbesuch sind selbstverständlich nicht nur Burgfräulein und Ritter erlaubt – nein auch Cleopatra, Germany next Top Model’s, Überraschungseier und Römer sind gern gesehene Gäste und herzlich willkommen. Masken haben freien Eintritt!
Es tanzt die Garde aus Knetzgau und das Albertshöfer Männerballett (3. Platz, bayr. Meisterschaft 2016 + 2017, bayr. Vizemeister 2014 + 2015). Mit dem Rheinfeld Duo wird ab 20:00 Uhr gefeiert und viel getanzt.

 

Lubber und Babbo

Lubber und Babbo, zwei höchst charmante “Besserwisser“, erobern die Bühnen der Welt – okay, zunächst noch der fränkischen Welt. Aber wer das Duo mal gesehen hat, weiß das die Welt auf die Problemlöser des Alltags gewartet hat!
Thomas Klug und Matthias Schmelzer bereichern seit fast 10 Jahren mit ihren Sketchen den fränkischen Fasching. Nach Oti Schmelzer sind die Jungs zur Zeit die bekanntesten Oberschwappacher, die auch im Fernsehen zu sehen sind.
In den Medien werden Lubber und Babbo als “unschlagbar kongenial“ bezeichnet und wir sind gespannt, wie lange es wohl noch dauern wird, bis die Helden des Alltags für die Sendung Fastnacht in Franken des Bayerischen Rundfunks entdeckt werden. Wir Oberschwappacher hoffen jedenfalls sehr darauf.