Alles hat seine Zeit

Friedhöfe sind Orte der Ruhe, Erinnerung und des Gedenkens – sie sollen schöne Plätze sein, an denen man sich gerne aufhält, um an seine Lieben und an Vergangenes zu denken. Der Friedhof in Oberschwappach war nicht mehr einladend und so, dass er den zeitgemäßen Bedürfnissen entsprach. Eine Projektgruppe hat sich in Zusammenarbeit mit Herrn Guntram Ulsamer (Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege des Landratsamts Haßberge) überlegt, was man hier verbessern könnte. So sollten unbedingt mehrere Urnengräber entstehen, eine zweite Wasserentnahme möglich sein und der Eingangsbereich optisch aufgewertet werden. Erste Ergebnisse der Umbaumaßnahmen kann man nun schon deutlich erkennen.

Lauferlebnis: Zabelstein Run 2018


Der Zabelstein Run hat sich zu einer Veranstaltung etabliert, die immer mehr Fans findet.
Bei fantastischem Wetter liefen Sportbegeisterte am Sonntag, 7. Oktober 2018, “Ihren Run”, dabei konnten sie sich als Laufstrecke 5,6 km, 11 km oder einen Halbmarathon von 21,1 km aussuchen. Außer den Zabelsteinrunners und den Sportlern aus den Haßbergen, sah man Läufer aus Kemmern, Lichtenfels, Hallstadt und Bamberg, die durch unsere schöne Landschaft und durch unser Dorf Oberschwappach liefen.
Möchten auch Sie im nächsten Jahr dabei sein, dann bleiben Ihnen 364 Tage Training, bis zum Zabelstein Run 2019.

Viele Wege, ein Ziel: Oberschwappach

Ausgiebige Spaziergänge mit der Familie, Wanderungen zum Zabelstein, Kunstausstellung im Schloss besuchen – es gibt viele Gründe nach Oberschwappach zu  kommen. So sollten Sie unbedingt auch im Oktober hierher kommen, zum Beispiel, um den Abend der Blasmusik (14.10.2018) oder den Weinherbst (7.10.2018) zu erleben, bei dem Sie schon am Nachmittag (ab 14:00 Uhr) genüsslich schlemmen können.
Unsere Oberschwappacher Vereine freuen sich über Ihr Kommen!