Das Wegkreuz am neuen Platz

Oberschwappach Wegkreuz Zabelstein SteigerwaldDie Kulturstiftung des Bezirks Unterfranken zur Förderung der Denkmalpflege hat finanziell geholfen, der Bauhof der Gemeinde Knetzgau hat tatkräftig unterstützt, damit das Wegkreuz in der Oberschwappacher Schloßstraße restauriert werden konnte, um es dann schließlich an einen neuen Standort aufzustellen. Nur ein paar Schritte entfernt vom vorherigen Platz kann man es jetzt besuchen. In der Morgendämmerung vor ein paar Tagen, ging ein besonderer Reiz von ihm aus, so dass ich diesen Moment festhalten wollte. Nicht nur Frühaufsteher, Wanderer und Denkmalliebhaber können hier mal inne halten, ein kleines Gebet in den Himmel schicken oder einfach mal die schöne Aussicht auf den Steigerwald genießen.

Ich möchte, dass Ihr Euch an der Musik erfreut…

BSQ_01-2020Ich möchte, dass Ihr Euch an der Musik erfreut – zitiert Karlheinz Busch beim ersten der drei Neujahrskonzerte des Bamberger Streichquartetts einen Komponisten der Strauß Brüder aus Wien, der den Menschen mit seiner Musik Freude bereiten wollte, auch wenn es gerade mal keine gute Zeiten waren. Ja auch in 2020 kann mal bei all den negativen Nachrichten, die man so hört aus aller Welt, schon ein bisschen Walzer, Ländler und Polkas brauchen, um sich aufzuheitern. Aber auch ein Quartett von Ludwig van Beethoven oder von Joseph Haydn hilft einem schon, dass die Welt mit Musik ein bisschen schöner wird.

Treue Blasmusik Fans werden belohnt

Lebenshilfe HassfurtAuf jedem Schloss-Sommerkonzert der Blaskapelle Oberschwappach sind einige Plätze für die treuen Fans der Lebenshilfe Haßfurt quasi schon immer reserviert und gebucht. Ein Grund mehr die begeisterten Zuhörer der Wohnstätte mit einem nachträglichen Weihnachtsgeschenk zu überraschen, nämlich einem Geldgeschenk in Höhe von 512 €. Dieser Betrag wurde von den Besuchern des Adventskonzertes der Blaskapelle Oberschwappach, das in jedem Jahr in der St. Barbara Kirche Oberschwappach stattfindet, gesammelt. Herzlichen Dank an alle Spender – ihr seht: Die Freude bei der Übergabe war einfach riesengroß!

Schnelle Notfallhilfe für Oberschwappach

LP1000Gute Nachrichten zum neuen Jahr:
Im Notfall ist Hilfe noch schneller vor Ort und kann Leben retten!
Was man als First Responder Team aus anderen Gemeinden kennt, wird es nun auch unter dem Namen AED-Helfergruppe in Oberschwappach und Donnersdorf geben.
Mit einem automatischen externen Defibrillator, anderen Rettungsmitteln und reichlich Ausrüstung im Gepäck, hilft eine mobile Einsatzgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Donnersdorf und Karl Weißenberger (Feuerwehr Oberschwappach), im Notfall so schnell wie möglich. Speziell ausgebildet ist das Team, um beispielsweise bei einem Herz-Kreislauf-Stillstand sofort reagieren zu können. Die freiwillige Feuerwehr Oberschwappach beteiligte sich nicht nur mit dem großzügigen Betrag von 400 € für die Anschaffung, sondern unterstützt die AED-Gruppe bei den Einsätzen.

O Du heilige St. Barbara Kirche Oberschwappch

Kirche St. Barbara OberschwappachJahrelange Planung und plötzlich ist kein Geld mehr da? Nicht nur die örtliche Presse berichtete über die geplante Kirchenrenovierung, die nun wohl nicht stattfinden wird, weil “veränderte Umstände” des Erzbistums Würzburg es nun verhindern werden. Auch der Bayerische Rundfunk berichtete in der Sendung “quer am 5.12.2019” über das Thema, das uns bewegt. Eine unglaublich motivierte und engagierte Kirchengemeinde Oberschwappach kann es nicht fassen, dass man sie im Stich lässt, dabei umsonst geplant und ehrenamtlich viele, viele Stunden investiert hat. Selbst Benefizkonzerte fanden bereits statt, um ein paar Euros zusätzlich für die Renovierung reinzuholen, alles umsonst?!? Heilige Sankt Barbara, bitte hilf uns doch jetzt in Oberschwappach!

OpenAir Schloss Oberschwappach

Ein ganz besonderes Highlight erwartet uns im Sommer 2020, denn an drei Tagen werden renommierte und international bekannte Stars zu einem Open Air Konzert in das Schloss Oberschwappach kommen. Und das Beste ist: Sie können live dabei sein! Der Kartenvorverkauf für die Konzerte der Künstler Suzi Quatro (Freitag, 5. Juni 2020, 20:00 Uhr), der Band Floyd Reloaded (Samstag, 6. Juni 2020, 20:00 Uhr) und Konstantin Wecker (Sonntag, 7. Juni 2020, 20:00 Uhr), hat bereits an allen bekannten Vorverkaufsstellen begonnen.
Falls Sie noch nie in Oberschwappach waren: Unser Schloss bietet ein herrliches Ambiente nicht nur für die Musik, die es zu hören gibt. Nähere Infos zu den Konzerten vom Veranstalter, dem Bamberger Veranstaltungsservice, gibt es hier: OpenAir Schloss Oberschwappach

Seien Sie dabei: Weihnachtsmarkt 2019 in Oberschwappach

Schloss Oberschwappach Weihnachtsmarkt Santa-stop-hereWenn es wieder verführerisch und unwiderstehlich nach Bratwurst, Waffeln und Crêpes duftet, man die Hände wärmend an eine Tasse Glühwein legen kann und sich auf all die Inspirationen freut, die es rund um das Schloss zu entdecken gibt –  ja dann ist wieder Weihnachtsmarktzeit in Oberschwappach.

Haben Sie Lust auf den Start in die Vorweihnachtszeit? An zwei Tagen ist der Weihnachtsmarkt für Sie geöffnet:
Am 23.11.2019 von 13:00 – 20:00 Uhr und am 24.11.2019 von 11:00 – 18:00 Uhr.
Ein Weihnachtsmarktbesuch mit dem charmanten Schlossambiente ist bezaubernd – auch oder ganz besonders, wenn es schon dunkel geworden ist. Ein romantischer Bummel ist hier genauso möglich, wie ein Treffen mit Freunden am Glühweinstand.

Das erste Oberschwappacher Backbuch ist da!

Backbuch Lieblingsbackrezepte-KleingebäckAuf vielfachen Wunsch: Das erste Oberschwappacher Backbuch ist nun erhältlich!
Weil es bald losgeht mit der Plätzchenbäckerei, beinhaltet die erste Ausgabe eine kleine aber feine Auswahl an Kleingebäck- und Plätzchenrezepten. Auch super leckere Muffins für den nächsten Kindergeburtstag oder was Süßes zum Kaffee, kann man damit ganz einfach backen. Es sind ausschließlich Rezepte, die sich wirklich ganz easy nachbacken lassen. Wenn Sie Interesse am Buch “Lieblingsbackrezepte-Kleingebäck” zum Preis von 9,95 € haben, dann am besten gleich eine Email schreiben an: meinelieblingsbackrezepte[at]t-online.de.

Die Jungsteinzeit hautnah erleben

Archäologische Ausstellung Schloss OberschwappachDas Schulfach Geschichte ist langweilig und uninteressant?
Die Mission: 11 Schülerinnen und 5 Schüler des Regiomontanus-Gymnasiums Haßfurt beweisen das Gegenteil und machen die Geschichte, im Besonderen die Jungsteinzeit, lebendig. Im Rahmen des Projektseminars (P-Seminar) haben sie ein museumspädagogisches Konzept entwickelt, bei deren Vorstellung am Donnerstag, den 24.10.2019 um 18:00 Uhr, im Archäologischen Museum Schloss Oberschwappach, die Geschichte erlebt und gespürt werden kann. Obwohl die Ideen für Jugendliche ab 11 Jahren entwickelt wurden, sind an diesem Abend natürlich alle Interessierte sehr willkommen.
Der Kulturverein Schloss Oberschwappach öffnet die Museumstüren und unterstützte die Schülerinnen bei Ihrer Arbeit.

Herbstzeit ist die Zeit der Weinlese im Sommertal

Es ist Punkt 8:00 Uhr. Strahlend blauer Himmel über den Weinbergen im Sommertal Oberschwappach. Die freiwilligen Helfer vom Team Weingut Gottschalk aus Sand am Main sind eben zur Weinlese angekommen. Schnell noch die Gummihandschuhe anziehen und sich eine Rebschere aus dem ”Eimerla” holen und schon geht es los, die süßen Silvaner- und Regenttrauben zu ernten. Mit dem Tempo eines Traubenvollernters, der da laut neben dem eingespielten Weinleseteam brummt, kann kein Traubenleser mithalten, aber das Prädikat handgelesener Wein ist sicherlich auch ein Qualitätsmerkmal, das in Zukunft unschlagbar sein wird. Es sind gesunde Trauben, die bei der Weinlese im Jahr 2019 geerntet werden, obwohl es wochenlange Trockenheit gegeben hat. Ein vielversprechender Jahrgang, den es dann zu genießen gibt.